Die ungewöhnlichste Fraktionsgemeinschaft Deutschland - zum Thema Digitalisierung der Verwaltung
Die ungewöhnlichste Fraktionsgemeinschaft Deutschland - zum Thema Digitalisierung der Verwaltung
© kommunal

Expertentalk

Die dritte Welle der Digitalisierung

26. Juni 2024
Schon seit Jahrzehnten läuft die Digitalisierung in unserer Gesellschaft und in den Verwaltungen. Und das tut sie in Wellen. Mit der aktuellen und damit dritten Welle geht es zunehmend um vollständige und verlässliche Datengrundlagen, die effizientes Arbeiten und perspektivisch auch die Arbeit mit Künstlicher Intelligenz in den Kommunalverwaltungen ermöglichen.

Schon seit Jahrzehnten läuft die Digitalisierung in unserer Gesellschaft und in den Verwaltungen. Und das tut sie in Wellen. Mit der aktuellen und damit dritten Welle geht es zunehmend um vollständige und verlässliche Datengrundlagen, die effizientes Arbeiten und perspektivisch auch die Arbeit mit Künstlicher Intelligenz in den Kommunalverwaltungen ermöglichen. Davon sind unsere Gäste in der überfraktionellen Diskussion der verrücktesten Fraktionsgemeinschaft Deutschlands überzeugt. 

Live auf dem Forum KOMMUNAL 2024 hat Rebecca Piron Experten für die Digitalisierung in der Verwaltung über aktuelle Entwicklungen und die Zukunft der Verwaltung diskutiert. Zu Gast in dieser Ausgabe von KOMMUNALPerspektive: Andrea Rösinger von nextexitfuture sowie Markus Lemberger, Holger Lemcke und Peter Steinhoff von der HAM – Hochschule für angewandtes Management.

Ein spannendes Gespräch über die Auswirkungen der Digitalisierung aber auch ganz konkret darüber, wie Kommunen diese neue Welle meistern können.